Stolberg: Grundschulkinder tauchen ein in die Welt der kleinen Milla

Stolberg: Grundschulkinder tauchen ein in die Welt der kleinen Milla

Auf einmal ist der Trubel da: Kinder aus der Grundschule Zweifall stürmen die Stadtbücherei an der Frankentalstraße im Stolberger Zentrum und können, den Ermahnungen ihrer Lehrerinnen zum Trotz, die Treppe nicht schnell genug herunterkommen.

Am Fuß der Stufen werden sie schon sehnlichst erwartet: Bibliothekarin Sabine Blazy freut sich schon über die gut gelaunten Besucher, aber auch die Frau, die von nun an im Mittelpunkt des Interesses steht: Sabine Blazy, Kinderbuch-Autorin aus Aachen, hat eine ganze Ladung voller Geschichten aus der Kaiser- in die Kupferstadt mitgebracht — so auch das Buch „Der Fluch von Alabaster“.

In dem Buch gibt es Geschichten rund um die kleine Milla, den Zauberer Goodewind sowie Millas Freunde Bing und Edda. Die Jungen und Mädchen sind auf einmal mucksmäuschenstill — und tauchen, ebenso wie die Leseratten aus Gressenich bei der zweiten Lesung am Vormittag tief ein in die Geschichten der Schriftstellerin. Dass auch ein Autorengespräch der Kinder mit Sabine Blazy und nicht fehlen darf, ist Ehrensache — gehört ja auch bei den Großen immer ganz fix mit zum Programm.

(ch)
Mehr von Aachener Zeitung