1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Großer Bahnhof für die Freunde aus Frankreich

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Großer Bahnhof für die Freunde aus Frankreich

Den Franzosen wird nachgesagt, dass sie es mit der Pünktlichkeit nicht ganz ernst nehmen. So betrachtet wurden sie ihrem Ruf gerecht. Fast 45 Minuten später als geplant fiel am Freitagabend der offizielle Startschuss zur Stadtparty, weil die Delegation aus Valognes noch fehlte.

eesiD noktne rbae fau ehir nlage rnAiees dun ned cetnihd rekrheV fua rde bhAonuta .iwveesrne Dhoc riene cugnutEdinsghl etbuferd se inehtgilce nhi.ct nenD ied hiaznleehrc uBehcsre tnteah die rnarPet - uas osaVlgne oebens ewi asu ehcsenhlsTmauFi- - adnk hiser rncatehamn urAettsnef, red ißnerneitdme urgeroVnnhüf und ierrh bgwlsennriideeü mrggsofamUn nsellch nsi zreH sUolshc.gsnndee so nrbeteeite ied eSberrtolg edn Feunendr nenie rgßeon Bfhnhao ndu med datSesftt nieen elnenegnug fktaAt.u thNci run ufa dem paslriazetK bag es enei nnf.öufgrE Dei eVsngerisa rzu Fiauotettnmookond im nelat u,athaRs dei die hönteSich eds nfsinhresözac nNedrso zietg, oiews ied euslAltsngu eds dLrefanasshacmslt uKaso Iuawamr mi tngweSie tleäzhn elbsflnea zu ned senetr hupteHnöenk sed tse,sFe ads am otgnaSn nggee 202.3 Urh itm emd uepkesrlFteeak rleipz„asKta in laF”enmm zu dnEe heneg wr.id