Stolberg: Gressenich feiert zum zwölften Mal fröhlich für den guten Zweck

Stolberg: Gressenich feiert zum zwölften Mal fröhlich für den guten Zweck

Unter dem Motto „jung für alt und alt für jung“ feierten mehrere Generationen fröhlich beim zwölften Gressenicher Sommerfest für den guten Zweck. Bei der Feier mit Speis, Trank, sorgten Attraktionen für die kleinen Besucher wie eine Kindereisenbahn für Kirmescharakter.

Gut zwölfstündig war das äußerst abwechslungsreiche Bühnenprogramm, bei dem für jeden etwas dabei war. Die emsigen Helfer der Gressenicher Karnevalsgesellschaft Fidele Bessemskriemer und die Mitarbeiter des Pflegezentrums „Die helfende Hand“ arbeiteten wieder vollkommen ehrenamtlich, und auch alle Künstler traten auf, ohne Gagen zu verlangen, so dass der Gesamterlös des großen Sommerfestes dem Kinderhospiz „Sonnenblume“ zugutekommt.

Mit von der unterhaltsamen musikalischen Partie waren beim zwölften Gressenicher Sommerfest: die Gressenicher Blasmusikanten, die Nothberger Fanfarentrompeter, „Die Weisweiler“ mit ihrem Trompetersound, die Schlagersänger Kevin und Peter Andree sowie Bobby Jung, das Akustik-Duo „Zimmer 4“ (Foto) und die „Heartbeat-Coverband“ sowie die DJs Steffen und Andreas.

((dim))
Mehr von Aachener Zeitung