1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Gemeinsame europäische Wurzeln entdecken

Stolberg : Gemeinsame europäische Wurzeln entdecken

Ein Symbol für Europa wollen sie heute präsentieren: jeweils fünf Schülerinnen und Schüler der englischen Worthing High School sowie der beiden niederländischen Schulen Zwijsen College in Veghe und Liemers College in Didam sowie die ganze Klasse 9c des Goethe-Gymnasiums.

Sie sind auf der Suche nach gemeinsamen europäischen Wurzeln am Beispiel von regionalen Monumenten. „Roots and Wings - from local roots to a European identity” lautet denn auch der Titel des von der EU geförderten Comenius-Projektes.

Bisher haben die Jugendlichen aus drei Ländern nur per E-Mail kommuniziert, um an dem Projekt zu arbeiten. Und so haben sie persönlich am Freitagmorgen noch nicht recht ihre gemeinsamen persönlichen Wurzeln entdeckt: Brav nach Schulherkunft getrennt stehen sie noch in Gruppen vor dem Musikzimmer und warten auf die Begrüßung.

Das hat sicherlich auch seinen guten Grund, denn dabei können sie sich schon einmal über die deutschen Besonderheiten austauschen und amüsieren, die die Jugendlichen seit ihrer Ankunft am Vortag erlebt haben.

„Nun geht es darum, ein Symbol für Europa zu entwerfen”, erklärt Projektkoordinatorin Susanne Camphausen. Der restliche Vormittag und der Nachmittag sind dafür angesetzt. Nachdem der Abend zur freien Verfügung stand, sollen Samstag um 10 Uhr die Ergebnisse im Goethe-Gymnasium präsentiert werden.