1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Gebühren für Friedhofswesen müssen nicht steigen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Gebühren für Friedhofswesen müssen nicht steigen

„In Anbetracht der Beratungen und Beschlüsse in den Vorjahren legt die Verwaltung keinen kostendeckenden, sondern einen an die bisherige Praxis orientierten Vorschlag vor”, erklärt Kämmerer Dr. Wolfgang Zimdars zu den Friedhofsgebühren für das kommende Jahr, die am Dienstag im Hauptausschuss beraten und am kommenden Dienstag vom Stadtrat verabschiedet werden sollen.

loFgt eid tiklPio der Liien eds sämmeKrre nennök die lgeeroSrbt tim ,nskntontae itiweeesl asgro nesnnkeid enreGhüb für edi ttezheNnucrugs .ialelknkeru eDsi duteebet ebar ,uach dssa sda dseeifrFnowehs uedhilct aus nnegeeillam stlaiuhnmsttlHae - os eiw ni ned rrjhaVneo ahcu - vinberiettonus rd.iw iWe ewtnohg ltgie erd fnhnüGlälnaerecit - dei nztugNu dse hesordFif lsa nsEghrlumruoa üfr ied leinAtlimeehg - ni edr lKulaiotank bei 42 o.znrteP ertBtehcta man fua esienr siasB dei emnaniEhn uas heünrbeG cahn rrateenwte Fhelnalzal so dürew ieb llrveo tnoncdgKeueks 591.000 Eoru ehmr eemomnen,ign lsa ied atweneertr 5061, oeniniMll uEro acnh med gslhaVrco edr awurgtleVn.