Gary-Moore-Coverband spielt in der Altstadtkneipe "Piano"

Konzert von „Moore and More“ : Gary-Moore-Coverband spielt in der Altstadtkneipe „Piano“

Deutschlands erfolgreichste und gefragteste Gary-Moore-Coverband ist am Samstag, 26. Januar, bereits zum dritten Mal in der Stolberger Altstadtkneipe „Piano" zu Gast. Moore and More“ bringt eine authentische Reproduktion sowohl von Gary Moores vielfältigen Kompositionen als auch seiner virtuosen Gitarrenarbeit.

Dabei bleibt aber gleichzeitig ihr eigener Charakter. Dies hat der Band unter Blues- und Rockfans inzwischen eine hohe Anerkennung eingebracht. Zahlreiche Konzerte finden in angesagten Clubs, Konzerthallen und Open-Airs ein begeistertes Publikum.

In der Besetzung Bernd Koegler (Gitarre, Gesang), Frank Altpeter (Keyboards, Gesang), Reiner Heinzen (Schlagzeug) und Jochen Reinsberg (Bass) bietet die Band hundert Prozent Livemusik.

Im umfangreichen Repertoire finden sich selbstverständliche alle Welthits wie „Still Got The Blues“, „Walking By Myself“, „Parisienne Walkways“, „Friday On My Mind“, „Over The Hills And Far Away“ und zahlreiche andere aus Gary Moores 35-jähriger Karriere, aber auch weniger bekannte Titel aus seiner Zeit bei Colosseum II, Thin Lizzy, der Greg Lake Band oder BBM, die bei Kennern und Fans Begeisterung auslösen.

Geadelt wurde die Band im August 2015 dadurch, dass Gitarrist Bernd Koegler seitdem auf Gary Moores eigener, originaler "The Heritage CM 150 Prototype" Gitarre spielen kann, die er nun sein eigen nennt. Seit Juli 2016 besitzt Bernd sogar noch eine zweite von Gary Moores Gitarren, eine "Gibson 1957 Les Paul Goldtop VOS Darkback Reissue", während Frank Altpeter von Neil Carter, dem ursprünglichen Keyboarder, Gitarristen und Sänger der Gary Moore Band der 80er Jahre die "Korg M3" und "Roland Juno Di" Keyboards übernommen hat.

All dies erlaubt es ihnen, Gary Moores Stücke so nah wie möglich am Original zu rekonstruieren. Das Konzert im „Piano“ beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen findet man unter www.mooreandmore.de und www.piano-stolberg.de.

Mehr von Aachener Zeitung