Stolberg/Hannover: Fünf musikalische Höhepunkte an nur drei Tagen

Stolberg/Hannover: Fünf musikalische Höhepunkte an nur drei Tagen

Darbietungen mit international-regional-renommierter Besetzung erwarten das Publikum am Wochenende vom 22. bis 24. Juli im Museum Zinkhütter Hof in Stolberg.

Denn es gibt satte fünf Konzerte in nur drei Tagen: Los geht es am Freitagabend, 22. Juli: Patricia & Angela Buzari (Klavier und Sopran), Samstagmorgen, 23. Juli: Marc Toth (Klavier Solo), Samstagabend, 23. Juli: Hyun Jung Kim Schweiker & Hans Christian Schweiker (Klavier u. Cello), Sonntagmorgen, 24. Juli: Patricia Buzari & Marc Toth (Klavier u. Klavier Duo) und Sonntagabend, 24. Juli: Alexander S. Ramírez (Klassische Gitarre).

Eintrittskarten sind erhältlich bei der Stolberg Touristik, Zweifaller Straße 5, unter Telefon 99900-81 oder per E-Mail an touristik@stolberg.de sowie in der Bücherstube am Rathaus, Rathausstraße 4, Telefon 909084, post@buecherstube.de. Karten gibt es aber ebenso an der Abendkasse.

Mit den Tickets hat man freie Platzwahl und der Einlass ist 30 Minuten vor Konzertbeginn möglich. Veranstalter der Konzerte ist die Bürgerstiftung Stolberg, deren Schirmherrin Hildegard Nießen, ehemalige stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Stolberg, und derzeit Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Stolberg ist.