1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Führung zu Stolberger Orten zum Gedenken an verfolgte Menschen

Stolberg : Führung zu Stolberger Orten zum Gedenken an verfolgte Menschen

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus bieten die Gruppe Z und die Volkshochschule Stolberg am Samstag, 21. April, eine Führung zu Stolberger Gedenkorten im Stadtteil Atsch an. Es werden Orte besucht, an denen von den Nazis verfolgte Menschen lebten, arbeiteten, eventuell Widerstand leisteten, von wo aus sie verhaftet, deportiert und ermordet wurden.

sE rdwi ntrreeni na edi hnneeMcs ni demeis ttldaiS,te dei cnthi svesenegr rdeewn sonel.l oslA an m,aRo J,enud tsarabgiZ,wneer chnnMese asu edm ndredsatiW egeng eid zasNi nud ksaechltiho ieh.eitGcsl eBi epnteenrhsedcm I-eteenresecsuhBrs iwrd ide eeRhi in einme rseetpän seeermtS ni nadenre ladientetSt rtettz.ogefs

ieD gnrühuF ibngent mu .3401 hUr in rde hßrnets,aaaineR kecE eübhstßre.caMrtsan hNca der grFhünu esttbhe edi öigeclktMih, dsas cshi die lehreTemni ntanmeeezzssum udn ihsc büre edi rdeEkcüin huns.teausca Um etiesneofclh nlmngduAe rteun efnoleT 72005464/228 idwr negbte.e