Stolberg: Feuerwehr darf erste Gebrauchte kaufen

Stolberg: Feuerwehr darf erste Gebrauchte kaufen

Nach der Aufstockung des Budgets für den Fuhrpark der Feuerwehr auf wieder 250.000 Euro in der vergangenen Woche im Stadtrat, hat der Vergabeausschuss der Wehrleitung jetzt grünes Licht gegeben für den Ankauf der ersten beiden Löschfahrzeuge auf dem Gebrauchtwagenmarkt.

Beschafft werden zwei Löschgruppenfahrzeuge, die auf dem Donnerberg und in Münsterbusch stationiert werden sollen. Die Einsatzfahrzeuge der Baujahre 2000 und 2003 auf MAN- bzw. Daimler-Benz-Gestell bieten Platz für neun Feuerwehrleute sowie einem Löschtank.

Ein Fahrzeug verfügt über eine Beleuchtungseinheit, das andere über eine Hochdruckanlage. An Bord ist bereits eine Zwölf-Meter-Ausziehleiter und eine kleine Ausstattung zur technischen Hilfeleistung, die die Stolberger Wehr entsprechend ihrer Bedürfnisse in Eigenregie aufstocken möchte.

Noch nicht entscheidungsreif gefunden ist das dritte gebrauchte Einsatzfahrzeug, das in Venwegen stationiert werden soll.

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung