Stolberg: Feuer im Schevenhüttener Wald: Intensive Löscharbeiten

Stolberg: Feuer im Schevenhüttener Wald: Intensive Löscharbeiten

Die Feuerwehr Stolberg wurde am Samstag um 17.49 Uhr in den Schevenhüttener Wald zu einem Brandeinsatz gerufen: Mitten im Wald war ein Feuer ausgebrochen. Ein Fahrradfahrer hatte die Flammen rechtzeitig entdeckt.

Die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache sowie der Löschgruppen Schevenhütte und Gressenich wurden von einem Fahrradfahrer, der das Feuer entdeckt hatte, auf dem Parkplatz „Rennweg“ erwartet und eingewiesen.

Der Brandort lag tief im Wald und war mit den Fahrzeugen nicht erreichbar. So mussten durch die rund 20 Feuerwehrleute mühevoll rund 500 Meter Schlauch durch den dicht gewachsenen Wald ausgelegt werden, um das rund 5 Quadratmeter große Bodenfeuer abzulöschen. Das Feuer wurde gelöscht und der Boden gut durchnässt. Der Einsatz der Feuerwehr wurde nach rund 2,5 Stunden beendet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung