Stolberg: Fest zum Ende des Ramadan

Stolberg : Fest zum Ende des Ramadan

Für gläubige Muslime ist das Ende des Fastenmonats Ramadan in Sicht. Traditionell nimmt das der Intergrationsrat zum Anlass, für den vorletzten Tag im Ramadan alle Stolberger einzuladen, das Fasten zu brechen.

Weitere Gastgeber sind zudem die Gemeinden und Vereine Ditib, IBV, IGMG, Side und Türk-Federasyon für Donnerstag, 14. Juni, im Festsaal der Stadthalle. Das, was das Iftar-Essen unter anderem ausmacht, sind die Gespräche untereinander und der interkulturelle Dialog — eine Gelegenheit, voneinander zu lernen und miteinander zu leben.

Einlass ist ab 20.30 Uhr, das Programm beginnt um 21 Uhr, und für 21.58 Uhr wird der Sonnenuntergang erwartet, so dass dann das gemeinsame Essen beginnen kann.

Mehr von Aachener Zeitung