Stolberg: Fehlalarm löst Großeinsatz aus

Stolberg: Fehlalarm löst Großeinsatz aus

Die Stolberger Feuerwehr ist am Donnerstag zu einem Großeinsatz ins Ritzefeld Gymnasium gerufen worden. Die neue Brandschutzanlage meldete gegen Mittag ein Feuer.

Vorsichtshalber wurden die Schüler und das Kollegium evakuiert. Gespannt verfolgten sie den Einsatz der vielen Feuerwehrmänner. Schließlich gab es Entwarnung und die Lehrer und Schüler konnten das Gebäude wieder betreten. Die Anlage hatte scheinbar ohne erkennbaren Grund ein Signal gesendet.