1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: FC Stolberg lässt Kunstrasen ausrollen

Stolberg : FC Stolberg lässt Kunstrasen ausrollen

Nach einer umfangreichen Vorbereitungsphase starteten die Arbeiten am Glashütter Weiher im Februar. Mittlerweile hat die neue Kunstrasenanlage des FC Stolberg sichtbare Fortschritte gemacht. Die Spielfeldumrandung mit Staketen steht, die rund 30 Meter lange Tribüne ist gebaut, und der Unterbau des Platzes ist nahezu fertiggestellt.

An nsdsee treorbse htatihEkcisscl idrw ni dseeni Tgnea ezlett adHn eeagltgn — udn annd nank hnsco edr gneür srnetuanKs otgulrelsa n.redew iDse„ idrw aitloiurhvscshc nedE ehcästnr hcoeW reitfg ns“ei, ttehiecrb nleiaD scre,iinHh eireitsäVdzpn sde CF lbtSogre ufa fgre.naA teWii„erhn feidtnbe chis nie wiuneg-rtsB udn ushaKnasse im Bau, ehlcwes eensbo zhnteai igtefr ltelgste enwrde k.nna“

ieD ab dme 62. uJin htaeeennsd cSproohewt dse nVierse tim rfrtenVe,fnnetaee trrOritues,n mde o-eKiusredtiGäonntmrhSanrdseic-n soewi dem nlri-MGe-TaIletru tis rset enilma rüf nde lnRpastzae mi oenrgß oaindtS r.eeosgvehn urZ Efnnöugrf rde enenu elnsrgunKnaeasta alpnt dre FC inee engeie E.iihnewugn