1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: FC Stolberg lässt Kunstrasen ausrollen

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : FC Stolberg lässt Kunstrasen ausrollen

Nach einer umfangreichen Vorbereitungsphase starteten die Arbeiten am Glashütter Weiher im Februar. Mittlerweile hat die neue Kunstrasenanlage des FC Stolberg sichtbare Fortschritte gemacht. Die Spielfeldumrandung mit Staketen steht, die rund 30 Meter lange Tribüne ist gebaut, und der Unterbau des Platzes ist nahezu fertiggestellt.

An nsdees orsbteer Elitckhathcssi ridw ni deneis Tnage zettle Hdan nlageetg — udn nand nakn nhcos rde gnerü nnsraeKust rulestloga ee.rnwd „seDi dwir vcrlsihautihcso Edne teäscrnh eochW fgtier e,“ins bierhtect inleDa ncris,ieHh iereVpzdätisn esd CF otgSlbre uaf grnA.fae itWnirhee„ etdbifen isch nie trgweu-iBsn nud saasKuhsne mi ,auB eswhlec eonesb tainehz grftei ltsegtel newrde nk“n.a

ieD ab emd .62 uniJ hasneenedt owtpcrSeho esd Venires imt rerVennteaeffet,n trtrsn,iurOe edm cet-nntreiroGähnKdmd-iuiaossreSn siowe mde riTle--nMteGIlaur sit srte nmeial für edn naeptlsRaz im egßnor tadinSo gseevhenro. ruZ öfgnEnrfu erd unnee rnngsutaealensaK nlatp red FC niee egneie in.ihugeEwn