Stolberg-Breinig: Favorit auf Schützheide nicht auszumachen

Stolberg-Breinig: Favorit auf Schützheide nicht auszumachen

Langsam, aber sicher geht die Saisonvorbereitung der Fußballer in die entscheidende Phase. Gut drei Wochen vor Beginn der neuen Spielzeit bietet sich den Trainern und Zuschauern beim EVS-Cup in Breinig die nächste Möglichkeit, den Leistungsstand der Mannschaften zu beobachten.

Den Auftakt in das hochkarätig besetzte Vorbereitungsturnier des SV Breinig machen am Montag um 18 Uhr der VfR Forst und der SC Münsterbusch mit einem Bereinigungsspiel.

In den nächsten beiden Wochen kämpfen dann insgesamt 17 Teams aus der Region, darunter fünf Landesligisten, fünf Bezirksligisten und sieben Kreisligisten um den Einzug in das Finale am 8. August. Am spielfreien Freitag vor dem Endspieltag folgt zudem das Kurzturnier der Traditionsmannschaften des FC Breinigerberg, des SV Breinig und der Betriebsmannschaft der BSR.

Ein klarer Favorit auf den Turniersieg ist wie in den Jahren zuvor überhaupt nicht auszumachen - doch gerade das macht den EVS-Cup sportlich so interessant. Dabei darf das Aufeinandertreffen des SV Breinig und der DJK FV Haaren in der ersten Runde mit besonderer Spannung erwartet werden. Denn im Finale des Turniers im letzten Jahr gab es dieses Duell schon einmal. Das Spiel endete mit einer bitteren 0:7-Klatsche für den Gastgeber, der in diesem Jahr sicher auf die Revanche brennt.

Neben dem SC Münsterbusch, der heute das Turnier eröffnet, und dem Gastgeber SV Breinig sind mit dem VfL Vichttal, der SG Stolberg und FC Adler Büsbach noch drei weitere Stolberger Mannschaften beim EVS-Cup am Start. Diese treffen in der ersten Runde auf spielstarke Mannschaften aus Aachen und der Eifel, die eine gute Möglichkeit zum ernsthaften Testen bieten - interessante Spiele sind also auf jeden Fall garantiert.

Garantiert ist auch, dass an den Hauptspieltagen bei den jüngeren Gästen dank Hüpfburg und Torwandschießen keine Langeweile aufkommt. Am Finaltag präsentiert der SV Breinig zudem den aus dem Fernsehen bekannten RTL-Allstar Jupp Ebert, der ab 20 Uhr für Unterhaltung sorgt.