Stolberg: Erwachsener Mann bewirft Elfjährigen mit Bierflaschen

Stolberg: Erwachsener Mann bewirft Elfjährigen mit Bierflaschen

Die Stolberger Polizei hat schon am Samstag einen 52-jährigen Mann vorübergehend festgenommen. Er hatte auf einem Spielplatz einen Elfjährigen mit vollen Plastik-Bierflaschen beworfen.

Der wegen anderer Gewaltdelikte bekannte Mann sagte gegenüber der Polizei, der kleine Junge habe ihn provoziert. Daraufhin sei er ausgerastet. Der Elfjährige und anderen Kinder - die den Hergang mitverfolgt hatten - bestreiten hingegen, den Mann beleidigt oder provoziert zu haben.

Vielmehr aus heiterem Himmel habe der 52-Jährige eine Tüte mit gefüllten Bierflaschen in Richtung des Jungen geschleudert und ihn dabei am Kopf getroffen. Der Junge sagte aus, er sei dann gestürzt. Als er am Boden lag, habe der Mann ihn noch getreten.

Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Junge suchte später mit seiner Mutter ein Krankenhaus auf.

Mehr von Aachener Zeitung