Sebastianus-Schützen: Erster Brudermeister bleibt Hubert Wolkenar

Sebastianus-Schützen: Erster Brudermeister bleibt Hubert Wolkenar

Zur Jahreshauptversammlung der Sebastianus-Schützen begrüßte Brudermeister Hubert Wolkenar die Schützenbrüder sowie die Königin Finni Kockartz.

Zu Beginn der Versammlung wurden die Berichte zum abgelaufenen Vereinsjahr vorgetragen. Darunter auch der Jahresgeschäftsbericht vom 1. Geschäftsführer Karl - Heinz Meulenberg. Der Kassenbericht, vorgetragen vom 1. Kassierer Willi Meulenberg, zeigte einen wirtschaftlich gesunden Verein. Eine ordnungsgemäße Kassenbuchführung bestätigte ihm denn auch die Kassenprüferin, Ingrid Keller.

Der 1. Schießmeister Hubert Wolkenar berichtet über die Schießergebnisse des Jahres 2018. Nach der Entlastung des Vorstandes erfolgten im Anschluss die Neuwahlen der 1. Vorstandsmitglieder.

Es wurden gewählt: 1. Brudermeister, Hubert Wolkenar, 1. Geschäftsführer und Pressewart, Karl - Heinz Meulenberg, 1. Kassierer, Willi Meulenberg, 1. Schießmeister, Hubert Wolkenar, 1. Kommandant, Karl - Heinz Meulenberg.Zu Kassenprüfern wurden gewählt: Renate Wolkenar und Ellen Wittland. Desweiteren wurde ein Ausblick auf die Aktivitäten in 2019 gegeben. Das Patronatsfest findet demnach am Samstag, 26. Januar, statt. Der Königsvogelschuss findet am Montag, 6. Mai, statt.

Das Schützenfest feiern die Vereinsmitglieder und ihre Gäste in diesem Jahr am Samstag, 29. Juni.

Mehr von Aachener Zeitung