1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Erst getrunken, dann gekämpft: Onkel und Neffe gehen aufeinander los

Stolberg : Erst getrunken, dann gekämpft: Onkel und Neffe gehen aufeinander los

Zwei deutlich angetrunkene Leiharbeiter haben am Montagabend in einem Hotel in der Sonnentalstraße in Stolberg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Sie hatten einen Streit ausgefochten, der für den älteren von ihnen im Krankenhaus endete. Das Pikante: Die Männer waren miteinander verwandt.

Der rrceeersshspeP rde ceeAhanr ilPeizo Palu meenK trhdlciees ma tagneiDs nde aLuf der ss.Eeineirg er„D eklnO dnu iens eNffe mnetsma usa loPne nud aentht imemngesa afu med riozeHelmtm lAoolhk nekn“rgt,eu gtsea mn.Kee nUd hisc dnan sau nchti tenbknean nnüderG n„i ied ollWe “ob.mneemk

iaeDb llos edr Neffe ned Oklne itm emien keilnne nshsreecüKem relzttev nab.eh erD efNef gehgneni bag ,an der eOlkn hbae ishc eselrb elte.rztv

aD erd aghtTragen na Ort und elSelt nhcti lgätekr denrwe eot,knn mnhena dei zitslinPoe ibdee ärMnne fset. eD eNffe tsmsu mit fau ide ae,Wch der lOken kma tmi mde tausgeRnntgew ni ein Kaurkhasn.en fhesLgrbneae sdteabn uz enenki tnueZp.kit Nnu ultfä ein nmfetsrhElvtarrgniue eewng rrhfeleihgäc uerpKe.vrlögenrzt