Themencheck mit den Bürgermeisterkandidaten: Engelhardt, Haas und Dovern stellen sich den Fragen unserer Leser

Themencheck mit den Bürgermeisterkandidaten : Engelhardt, Haas und Dovern stellen sich den Fragen unserer Leser

Nur noch zwei Tage bleiben übrig, dann steht in Stolberg nicht nur die Europawahl, sondern auch die Wahl eines neuen Bürgermeisters auf dem Programm. Drei Kandidaten wollen sich dieser Aufgabe stellen und ins Rathaus ziehen. Doch wer von ihnen wird am Ende die Nase vorne haben?

Antreten wird Andreas Dovern (CDU). Der 36-Jährige ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist Chef der Stolberger Feuerwehr. Ein weiterer Kandidat ist Bernd Engelhardt (FDP), 59 Jahre alt, verheiratet, Vater von sechs Kindern und Polizist. Auch Patrick Haas (SPD) will ins Rathaus ziehen. Er ist 37 Jahre alt, Lehrer, verheiratet und Vater von drei Kindern.

In den vergangenen Wochen haben die drei Kandidaten eine ganze Menge Termine absolviert. Erst am Mittwochabend stellten sie sich im Rahmen der Podiumsdiskussion unserer Zeitung den Fragen der Leser.

Aber wofür stehen Engelhardt, Haas und Dovern eigentlich? Mit welchen Themen wollen sie bei den Wählern punkten? Inwiefern unterscheiden sich ihre Ansichten voneinander? Welche Ideen haben sie? Und wie wollen sie die Zukunft Stolbergs gestalten? Im Rahmen eines Themenchecks haben sie zu verschiedenen Themen Stellung bezogen. Darunter die Themen Arbeitsmarkt, Sicherheit, Verkehr, Bildung, Wohnen und Wirtschaft.

Mehr von Aachener Zeitung