Stolberg: Energiegeladener Bluesrock im „Piano“

Stolberg: Energiegeladener Bluesrock im „Piano“

Good Time Rock ‘n Blues gibt es am Freitag in der Altstadt, wenn die Dashboard Angels im „Piano“ aufschlagen. Das Quartett aus der deutsch-belgischen Grenzregion spielt energiegeladenen und druckvollen Bluesrock im Stil der Giganten der 60er und 70er Jahre.

Neben ihren eigenen Kompositionen stehen Cover ihrer Vorbilder wie Led Zeppelin, Free oder ZZ Top im Programm. Den Vollblutmusikern Skoob (Gesang, Gitarre), Böxle (Gitarre), Malle (Bass) und Pinky (Schlagzeug) merkt man schnell an, dass sie ihr Handwerk beherrschen.

Fasziniert folgt man den Vieren auf ihrem Streifzug durch diverse Spielarten des Rock. Die klassische Instrumentierung produziert einen unverschnittenen Sound, der schnell ins Ohr und dann direkt ins Blut geht. Derart berauscht staunt man über die Energie und Lebendigkeit ihrer Bühnenshow, die auch im „Piano“ garantiert niemanden kalt lässt.

Seit 2005 sind die vier Musiker zusammen unterwegs. Sie schufen ihren eigenen Sound, zogen von Bühne zu Bühne — so zum Beispiel beim „Best of Stolberg goes...“ im vergangenen Jahr im „Piano“ — und spielten in der Hauptsache für das Feedback ihres Livepublikums.

Das Konzert im „Piano beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung