Stolberg-Atsch: Einbrecher sind in Atsch aktiv

Stolberg-Atsch: Einbrecher sind in Atsch aktiv

In Atsch sind Einbrecher unterwegs. Drei Delikte über die Osterfeiertage bestätigte die Polizei auf Nachfrage. Alle Tatorte lagen in der Straße „An den Sandgruben“.

So nutzten die Täter am 2. April zwischen 0.45 und 5 Uhr ein gekipptes Kellerfenster, um in ein Haus zu gelangen. Das Erdgeschoss wurde durchwühlt, zwei Laptops und ein Handy gestohlen. In der Nacht zum 6. April scheiterte zwischen 23 und 7 Uhr der Versuch, an einem Haus ein Fenster aufzubohren.

In der gleichen Nacht gegen 4.10 Uhr wurden die Bewohner eines weiteren Hauses geweckt durch den Versuch, das Fenster aufzubohren. Als die Geschädigten das Licht einschalteten, flüchteten die Täter. Es soll sich dabei um zwei Männer handeln, einer trug einen roten Rucksack. Hinweise erbittet die Polizei in Stolberg unter Telefon 95770.

Mehr von Aachener Zeitung