Stolberg: Ein Oberst wird der neue General

Stolberg : Ein Oberst wird der neue General

Neun Monate, nachdem Brigadegeneral Walter Ohm vom Amt die Leitung der Technischen Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres für Technik entpflichtet und die Leitung der Unterabteilung des Haushalts-Controllings im Bundesverteidigungsministerium angetreten hat, erhält die Aachener Schule einen neuen Kommandeur.

Oberst Michael Hochwart wird als General der Heereslogistiktruppen und Schulkommandeur Anfang des Jahres eingeführt.

Der Kommandeur der Heeresschulen und stellvertretende Amtschef des Heeresamtes, Brigadegeneral Heinrich Fischer, wird dem Diplom-Kaufmann im Rahmen eines Appells mit anschließendem Empfang am Montag, 21. Januar, in der Aachener Gallwitz-Kaserne die Dienstgeschäfte übertragen. Oberst Hochwart übernimmt damit das Kommando über 800 Soldaten, 140 Zivilangestellte und rund 5000 Lehrgangsteilnehmer, die bislang kommissarisch vom stellvertretenden Schulkommandeur Oberst Günter Selbert befehligt wurden .

In seiner militärischen Karriere hatte Hochwart ein Jahr lang das Kommando des Wiederaufbauteams im afghanischen Faizabad geführt, in dem militärische und zivile Kräfte gemeinsam zur Stabilisierung beitragen.

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung