1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Ein Dutzend Knöllchen auf der Burgstraße verteilt

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Ein Dutzend Knöllchen auf der Burgstraße verteilt

Ein Dutzend Knöllchen wurden von der Polizei am Dienstag auf der Burgstraße verteilt. Als nach etwa einer Stunde die Autos nur noch verdächtig auffällig langsam fuhren, war die Messstelle „verbrannt“.

bAre vzruo aettnh ied eirv nzPiestoli am oteamitvaDngsigrt llea neädH llov zu tun, sal esi mti dre -Llosisr“etePa„ den hVkeerr afu dre ugBtserarß rnwtecüheb.a reW lnecrlshe asl imt ehnz mhk/ ni edm reesrneihtrvugkbhe hBrieec enrstwgue rw,a rdtuef cihs afu enei pancsAreh hrduc dei anmteeB steafgs hmne.ac nEi udnezDt K„lce“nhnlö ewurd an esdnoebsr ensleclh eürafuFgzhrher ttlieerv. eaibD tgizee scih die Peiizlo cnoh eehr vno hreri zgeogünßigr eSei.t

mU neie emtkolpte pSgrrnue erd ehclsanm atdAlsgeastts dcrhu einne neünrblega ükscRtua zu r,mveideen akm cthni nur rde enei roed rdeean rhfoauArte tmi mniee „eulban “ugAe ond,av rdsneno cuah fua eine pbnegrfÜuür dse elrAigsogbeeetn erdwu aus idesme reGdun ttverzche.i Areb lneilae onsch ied nrsPäze dre mliteanBrnroeuufi ztegei nveeirvätp Wiunrgk fau dei rhA.faroeut