Stolberg: Ehrungen der Stolberger Kegler

Stolberg: Ehrungen der Stolberger Kegler

In ein kleines Rahmenprogramm hatte der Stadtverband der Kegler die Ehrung der Stolberg Stadtmeister eingebettet. Für Abwechslung und Unterhaltung im Saal Friederichs Ecke auf dem Donnerberg sorgten der Auftritt der Gruppe „Inderebellen“ und die Darbietung des Alleinunterhalters Roland Paquot aus Eynatten, der in seiner karnevalistischen Rolle als „D‘r Tulpenheini“ glänzte.

Im Mittelpunkt des Abends standen allerdings die Ehrungen der Einzel-, Mannschafts- und Seniorenmeister der kürzlich abgeschlossenen Stadtmeisterschaft im Kegeln. Ein besonderes Augenmerk richtete sich diesmal auf die Sportabzeichenträger, die wie Hubert Stommen, Geschäftsführer des Stadtverbandes der Kegler erklärte, „es wert sind, auch mal im Mittelpunkt zu stehen“.

Das Sportabzeichen in Bronze errangen Ivan Icic (100 Holz), Winfried Klaes (100), Sener Tekin (101), Patrick Schuster, (102), Maurice Hoven (102), Helmut Mathée (102), Stefan Ganser (102)und Lazar Icic (102). Silber ging an zwei Sportler: Hubert Stommen und Bernd Müller erreichten 104 Holz. Heinz Esser (107), Michael Derichs (107), Rudi Averdung (108) und Bert Häckler (108) errangen das Sportabzeichen in Gold.

(dö)