Stolberg: Durchwachsene Ergebnisse beim Tennis

Stolberg : Durchwachsene Ergebnisse beim Tennis

Die aktuellen Ergebnisse vom vierten Tennis-Spieltag des Stolberger SV.

Zweite Bezirksliga: Herren 30: TC Heimbach 6:0: Einen weiteren Erfolg vermelden die Herren 30. Durch klare Siege von Stefan Klaes (6:3 6:2), Jörg Schulden(6:1 6:0), Stephan Schulden (6:2 6:2), Andreas Hatle‘ (6:1 6:0), Holger Ehring (6:1 6:1) und Dieter Klaes (6:3 6.4) war die Party nach den Einzeln bereits entschieden. Auf die noch ausstehenden Doppel wurde dann verzichtet. Zweite Bezirksliga:Herren 60: BW Stolberg3:3

In diesem Lokalkampf gab es am Ende eine gerechte Punkteteilung. Nach den Einzel führte der SSV durch Siege von Winfried Klaes (Nr.1), Stefan Appelt, (Nr.2) Franz Josef Nobis Nr.3) mit 3:1. Die beiden Doppel gingen an den Gastgeber.

2. Verbandsliga:Herren 65: RHTC Bayer Leverkusen 3:3: Mit einem unverhofften Unentschieden kamen die Herren 65 aus Leverkusen zurück. Da lediglich Kurt Fusik sein Einzel gewann lag die Mannschaft zunächst mit 1:3 zurück. Doch dann holten die Doppel Winfried Klaes—Helmut Göwert und Egon Meyer — Kurt Fusik noch die Punkte zu Remis.

3. Kreisliga: Juniorinnen: TV Stetternich 5:1: Ein missglückter Start in die Saison für die Juniorinnen. Gegen starke Gastgeber gab es nichts zu holen. Lediglich Greta Rogowski gewann ihr Einzel überzeugend klar mit 6:0 6:0.

Mehr von Aachener Zeitung