1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Dreimal gegen Auto gefahren: „Nichts bemerkt“

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Dreimal gegen Auto gefahren: „Nichts bemerkt“

Gleich mehrmals ist eine junge Autofahrerin am Mittwoch in Stolberg auf einen vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Sie selbst wollte von all dem nichts bemerkt haben - obwohl sie am Ziel durch die Beifahrertür aussteigen musste.

erD Vflorla girteenee hisc gegen 41.55 rhU ni der asr.eMußaetr mcdaNhe erd angeW red auFr azmeiwl naenihrcdena fau sad erdarvnhaeofsu Aotu nugfrehefaa wr,a eposttp deness erhFra, um edn alnUfl zu käenl.r eiD äehJ5r-2ig tlneke hraadfiun nrhie angeW dcejho cresth na inemes uoAt iorbve - beoiw ies teruen na emd uzaheFrg lananctsrhmg.teme naDn fhru sei oadvn.

ieD ioliPez irtmtelete ierh essAedr dnu staettte irh einne eBschu .ba bDaie bag eid aFrirehn an, thncsi vmo Ualfnl mnekmtmebio zu n.eabh dllrisAgen tthäe sie zu euasH edi rhrartFüe heris oAstu cthni rhem öfnnfe önnnke ndu maurd chudr edi terche eetünSrti ussngeeati ssmü.ne

ieD 5hi-äre2Jg as,ntd ewi ies bsslet ämi,eutren utenr dsintenlkiuMsm.fneeea Ihr nesrieürFhhc uedwr eznogigene und hir enie teplorBub monmt.enne