Stolberg-Mausbach: Die Wache bröckelt: Polizei verlässt Mausbach

Stolberg-Mausbach: Die Wache bröckelt: Polizei verlässt Mausbach

Die Polizei schließt am Freitag vorübergehend ihre Wache in Mausbach. Gesucht werden jetzt neue Räumlichkeiten als Ersatz innerhalb des Polizeibezirks, wo der zuständige Beamte, Polizeihauptkommissar Peter Jussen, eine neuen Bleibe findet.

„Aufgrund baulicher Mängel müssen wir die Wache in Mausbach vorübergehend schließen”, erklärte Polizeipressesprecher Michael Houba auf Anfrage. Bis eine Alternative bezogen werden kann, mögen sich Rat suchende Bürger an die Hauptwache an der Mauerstraße in Münsterbusch (02402 9577-12120) wenden.

Die Polizeiwache ist in der ehemaligen Mausbacher Bürgermeisterei untergebracht, die Mittelpunkt eines Sanierungs- und Neubau-Projektes für seniorengerechtes Wohnen ist. Dessen Realisierung verzögert sich allerdings aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Lage.