1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Die „32/20 Bluesband“ lockt mit traditionellem Blues

Stolberg : Die „32/20 Bluesband“ lockt mit traditionellem Blues

Eine Hommage an den Blues, authentisch und schweißtreibend, interpretiert mit der geballten Kraft des Rock - das bietet die „32/20 Bluesband“ am Freitag, 18. Mai den Gästen der Altstadtkneipe „Piano“.

Tom Neukirch (Gesang, Gitarre), Heiko Wilhelmus (Gitarre), Ingo Neukirch (Bass) und Ben Krämer (Schlagzeug) sind seit 18 Jahren „on the road“ und begeisterten in ihren mehr als 600 Konzerten quer durch die Republik und das benachbarte Ausland nicht nur Fans des traditionellen Blues, sondern brachten mit ihrer energiegeladenen Show und ihrer ansteckenden Spielfreude auf diversen Festivals auch eingefleischte Rocker, Punker und Elektro-Jünger zum Tanzen.

In dieser Zeit entstanden vier Studioalben und eine Live-Veröffentlichung, und im renommierten Fachmagazin „Gitarre & Bass“ ist die beliebte Band von der Mosel bereits zum Act des Monats gekürt worden.

Bei ihrem mittlerweile 6. Auftritt in der Musikkneipe „Piano“ in Stolberg präsentiert sie neben Eigenkompositionen auch Coverversionen von Bluesgrößen wie B.B.King, Cream, Jimi Hendrix, Peter Green und vor allem Rory Gallagher.

Das Konzert im „Piano“ beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt für die Musikfans ist frei.

Weitere Informationen findet man im Internet unter www.32-20bluesband.de und www.piano-stolberg.de.