1. Lokales
  2. Stolberg

Deutsche Post und Postbank bleiben vorerst in Stolberg

Schließung verschoben : Postbank sucht weiter einen Partner in der Innenstadt

Jetzt bleibt erst einmal alles so wie es ist – aber nur vorerst: Im Dezember schreckte die Nachricht auf, dass die Postbank ihre Filiale an der Stolberger Rathausstraße zum Ende diesen Monats schließen würde. Betroffen davon ist das Angebot der Deutschen Post / DHL in dem Finanzcenter.

Das tttdens,iluGi enei gehhToeelatctfcrsls red Dunceshet Bkan, itteeb nmnesa edr uhnDecste Pots eebn uach nde Seervci dunr mu aPtke und feBir na.

Die suceDhet sotP machte hisc aznheurrkd uaf die Sechu nach einem uneen nerat,Pr edr inreh vrSecei tinhireew in dre tItndseann abnneite erwüd. sE rwdeun zawr „etug prh“cseGäe ghü,rtfe edi reab fihlicnehfcots ocnh itnch in einem cfohrlengeeri scsbAulsh dnmenet.ü haeDlsb ltb„eib torrsev eslal wie es i,st“ egtsa mihAc rhGa ufa egarAnf rreensu etgZ.iun 

„lnsdgilreA widr es asarebbh ineen hsceWle “eneb,g os der erepnsUrtehcneensmhr der uDntheesc oP.ts Sei ist iirnhewte afu red uhcSe cnah emeni ae,nPrtr dre ni ehanr kuuftZn nirhe Seevicr ni rde oebelrgtrS annensdtIt .ri„abnee Dtte eWhlces osll lhtnsoa lnegorfe knnnöe,“ os Garh ewe.rti

aslehDb bebitl ide obnksPta nhutcäzs nlaemi hcua eewhtinri an der eSite der csuhneetD osP.t rUeens„ eliFial na red tßRhastarseau itblbe trse el“inam, eelträkr aPnhtcS-opsbrreek aRfl lPam afu engarAf urnsere :ueZtgni „nEi dshmacueSgultßni shtte chon ithcn .e“stf

dloSba ebar eid husteeDc Psto enine unnee entPrra frü Soblgert deuefgnn e,hba edwre schi das sneiGdutitlt in rde dnInnastte lcsßheen.i Es taeth hisc etiersb zum ngtbanoesMni mov nroerenDgb veaebrhdsetic nud illw wenthirei – chua erüb iene uegßlniSch shrei etsdnsernintchäi sAtboeng – tpenärs ibneelb ni inerig.B