Stolberg: Der DFB lobt Ferienfreizeiten für Jugendteams aus

Stolberg: Der DFB lobt Ferienfreizeiten für Jugendteams aus

Gute Jugend- und Vereinsarbeit wird belohnt: Die DFB-Stiftung Egidius Braun lobt für Fußballvereine mit vorbildlichem Engagement in der Jugendarbeit die kostenlose Teilnahme an einer von fünf Ferienfreizeiten aus.

Jugendmannschaften aus dem Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) können sich für eine Freizeit in den Sommer- und Herbstferien 2016 mit ihrem Team bewerben. Interessierte Vereine senden dazu bis zum 30. November 2015 ihre schriftliche Bewerbung mit Beschreibung der Vereinsjugendarbeit per E-Mail an den FVM-Jugendbildungsreferenten, Oliver Zeppenfeld, unter oliver.zeppenfeld@fvm.de.

Die Bewerbung sollte eine Übersicht über die gesamte Vereinsjugendarbeit wie Qualifizierung von Jugendtrainern oder Jugendleitern, außersportliche Angebote, Betreuungs- und Freizeit- oder Ferienangebote des Vereins, Mitarbeit von Jugendlichen, Kooperation mit anderen Institutionen, ein Engagement für Flüchtlinge, inklusive Angebote für diese enthalten.

Unter allen teilnehmenden Vereinen verlost der Fußballverband Mittelrhein zudem eine Länderspielteilnahme, bei der die Kinder als „Einlaufkinder“ vor dem Anstoß mitwirken können, sofern im Jahr 2016 ein Spiel einer DFB-Nationalmannschaft im Verbandsgebiet des FVM stattfindet. Alle Informationen finden Interessierte unter www.fvm.de.

Fußballcamp

Die Freizeiten im Überblick: Einmal DFB-Fußball-Camp in der Sportschule Malente (Schleswig-Holstein) vom 13. bis zum 22. Juli 2016, Teilnehmer sind Junioren (Jg. 2001-2002). Viermal DFB-Ferienfreizeit im Feriendorf Eisenberg (Hessen). Die Termine sind vom 16. bis zum 22. Oktober 2016. Teilnehmer sind Junioren (Jg. 2003-2005) oder Juniorinnen (Jg. 2003-2006).

Mehr von Aachener Zeitung