Stolberg: Den Nachwuchs jetzt im Kindergarten anmelden

Stolberg: Den Nachwuchs jetzt im Kindergarten anmelden

Eltern, die für ihr Kind im Kindergartenjahr 2018/19 zum 1. August einen Betreuungsplatz benötigen, sollten möglichst frühzeitig bei der Kindertagesstätte ihrer Wahl eine Voranmeldung vornehmen.

Darauf weist das Jugendamt der Stadt hin. Voranmeldungen sollten direkt in der Kindertagesstätte erfolgen. Mit einer frühzeitigen Voranmeldung und dem damit übermittelten Bedarf erwachse laut Stadt zwar kein rechtlicher Anspruch auf einen bestimmten Kindergartenplatz, aber seitens des öffentlichen Jugendhilfeträgers kann in Zusammenarbeit mit den freien Trägern von Kindertagesstätten zeitnah ein bedarfsgerechtes Angebot an Betreuungszeiten (25, 35 oder 45 Wochenstunden) und Gruppenformen sowohl für Kinder ab drei Jahren als auch für Kinder unter drei Jahren bereitgestellt werden.

Das verbindliche Anmeldeverfahren mit dem Abschluss eines entsprechenden Betreuungsvertrages sollte nach Möglichkeit bis zum 15. Januar abgeschlossen sein.

Informationen zu allen Stolberger Kindertagesstätten und zur Kindertagespflege finden Eltern auch auf der Homepage der Kupferstadt Stolberg unter Gesellschaft & Soziales, Familienbüro Kinder und Jugend. Für die Vermittlung von Betreuungsplätzen für Kinder im Alter unter 3 Jahren im Bereich der gesetzlichen Kindertagespflege ist die Fachberatung Kindertagespflege beim Jugendamt zuständig.

Hilfe und Beratung erhalten Eltern hier bei nachfolgenden Ansprechpartnerinnen: Ulrike Bergmann, Telefon 13-326 und Helene Pütz, Telefon 13-327.

Mehr von Aachener Zeitung