1. Lokales
  2. Stolberg

Würselener Straße: Dachstuhlbrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Würselener Straße : Dachstuhlbrand sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Ein Dachstuhlbrand in der Würselener Straße in Stolberg-Atsch hat am Montag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst und für größere Einschränkungen im Verkehr gesorgt.

Gegen 12 Uhr brach im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Würselener Straße ein Feuer aus, die Flammen griffen auf die nebenstehenden Gebäude über, sagte Frank Plum, Pressesprecher der zuständigen Aachener Polizei.

„Wir sind mit zahlreichen Kräften vor Ort“, teilte Feuerwehrsprecher Michael Konrads gegen 13.15 Uhr mit. Insgesamt drei Löschzüge und rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz – das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Bewohner des betroffenen und der beiden Nachbarhäuser hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können – niemand wurde verletzt.

Die Feuerwehrleute waren stundenlang mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, die Straße war dazu bis etwa 17.40 Uhr voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderung.

Die Rauchsäule war weithin sichtbar. „Bitte begeben Sie sich im betroffenen Bereich sofort in geschlossene Räume. Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen und schalten Sie Klima- und Lüftungsanlagen ab“, warnte die App Nina zwischenzeitlich. Gegen 13.40 Uhr sendete sie Entwarnung.

Zur Brandursache lagen zunächst keine Informationen vor – die Kriminalpolizei ermittelt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Rauchsäule über der Würselener Straße

(kit)