1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: „Code 3” löst einen Großeinsatz aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : „Code 3” löst einen Großeinsatz aus

„Feuer 3” - das ist der Code der Feuerwehr für die Mobilisierung zu einem Großeinsatz. Kaum war die Alarmierung abgesetzt, heulten auch schon Martinshörner durch die Innenstadt. Ziel der Einsatzfahrzeuge war die Gasproduktionsanlage der Linde AG an der Zweifaller Straße.

toDr ntdsa ltua dre riaztEsealztenn nie wgtenasLa eebnn edn naGsastk clrlheoiht ni Fmnamle tasdn. hscalTtächi cgslhu edn etnetrR chRau geen,tgne brae ads raw keni ehre:tc ieD Wrihgneeutl htate zu eenir grnboüußG eirlmarat. Nru die uttebnemailr rüengsruieghF wra inewteeihg, assd der otlNfal uslirmite awr ndu inee caamhuschRnie rfü eienn rhecsiilasent Eiknudrc re.ogst iZle red ubÜgn ,war entDa ürbe szisrEektätna dun tigieclhlSekn erd iatcäshctlh grrbavefüen Käterf zu .nilrmttee reßmduAe tlwloe eid rreweuFhe asd gieänelemrndF tmi den ifsiehczpsne efnreoHrdsargueun red rlsakutioodaPnnge brsees .eennrlnneenk ir„W nöennk enrseu tuLee vrbao nicht iwenh,niee weil stnos inek stiscrsaieleh dliB theceengzi renwed w,üedr” älreretk ntaosbdprkrtiSdtnea Tnio rz.uSt mI Ahcsuslns an den Entazsi lgeretof enie afrgmniheeuc lesyAna dse ns.eGehhsce