1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: „Cheap Tequila“: Premiere der ältesten Bluesband gelingt

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : „Cheap Tequila“: Premiere der ältesten Bluesband gelingt

Jede Menge Blues und Rock’n‘Roll gab es am Samstag in der Altstadtkneipe Piano: Die älteste Bluesband Dortmunds „Cheap Tequila“ war zum ersten Mal in der Kupferstadt zu Besuch und versorgte das Publikum mit Songs aus ihrer aktuellen CD „Like this way“ und eigenen Interpretationen von Bluesrock-Klassikern wie „My baby says she’s gonna leave me“ von Roy Buchanan oder „They don’t make them like you anymore“ von Rory Gallagher.

uhAc sgoSn iwe „I eefl fre“e red reishibntc Rdkbacon a,rCem in dre retun deenamr Ecir Clpnato iwet,tmkri segtorn rfü aelnsagueses nmtugmiS mbie kPbiul.mu

-lBegsnLueeed nnyJoh etrniW rnteatvre leRol hladRun ,s)saB( Bndagenürdr iMathast fahcSa (tiaeGr,)r deBrn griedöR ,gGesa(n ru)ktai,estrgAikk oWmrfla fScaha ehgzSu(g)acl dnu oThasm hunBnacm nraauinm)k(odhM lebnsfeal mti Snosg wie lStl„i viale adn w“ell ebra hcua mti emd ielTt ah„epC iuql,aeT“ chelrew rde anBd hnire emaNn .gab eDr aulspAp ndu edi iclehg izew eubnagZ im naPoi ne,zetgi ssda ide eePrmire in erd ratuetKdpfs auhc euenglng war und mde bPlmikuu rdnlihceot nhteiegiez .dewru