Burgführung in Stolberg für Kinder

Burgbesichtigung : Kinder erkunden Stolberg

Kinder können alles über den Vogelsänger und die Burg der Kupferstadt lernen.

Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 15 Jahren können am Freitag, 16. August, Stolberg von einer Seite kennenlernen, die vielen unbekannt ist.

Die Burg, ein uraltes Gemäuer, steht für alle offen mit all ihren Räumen, Wehrgängen und Türmen. Während die Burg erkundet wird, erfährt man vieles über die Geschichte und Bedeutung dieses Gebäudes. Die Burg steht im Mittelpunkt der Altstadt dem Wohnort des Vogelsängers. Auf den Spuren des Vogelsängers erfahren die teilnehmenden Kinder, wie er lebte und welcher Tätigkeit er nachging. Was war sein Lieblingsgetränk? Welche Bestrafung erwartete ihn in der Enkerei, wenn er vom Burgherren verurteilt worden war? Wer Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten möchte, ist eingeladen am Freitag, 16. August, um 10.30 Uhr zur Rathaus-Treppe am Kaiserplatz zu kommen. Die Veranstaltung ist frei.

Und im Anschluss gibt es für alle im Touristik-Büro in der Zweifaller Straße 5 als Sommerlektüre die Broschüre Stolberg unsere Heimat zum Nachlesen, Durchstöbern & Rätseln. Mehr Informationen und Rückfragen gerne unter der Telefonnummer 99900-80, E-Mail: touristik@stolberg.de.

Mehr von Aachener Zeitung