1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Büsbach: Büsbacher Reiter sichern sich Stadttitel

Stolberg-Büsbach : Büsbacher Reiter sichern sich Stadttitel

In erster Linie die Förderung des reiterlichen Nachwuchses stellte der Büsbacher Reiterverein in den Mittelpunkt seines Übungsturniers auf Gut Hassenberg, mit dem die Pferdesportler traditionell am Maifeiertag in die grüne Saison starten. Sturm und Unwetter der Vortage hatten allerdings dafür gesorgt, dass alle Prüfungen in der trockenen Halle ausgerichtet wurden.

Bei gutem Wetter hätte der Springparcours auf dem großen Rasenplatz aufgebaut werden sollen, aber mit Rücksicht auf die Sicherheit und die Teilnehmer mit einer zumeist noch jungen Karriere im Sattel hatten sich die Veranstalter und Richter Theo Thelen dafür entschieden, die Hindernisstrecke in der Halle aufzubauen.

Immerhin verzeichneten die Büsbacher auch noch kurzfristig Zulauf, so dass rund 100 Nennungen aus den Vereinen Eicherscheid, Mützenich, Brand, Büsbach sowie von eingeladenen Gastreitern für einen ausgefüllten Turniertag sorgten. In dessen Rahmen wurde auf Gut Hassenberg zudem die Vereins- und Stadtmeisterschaften für Freizeit-, Schulreiter und Junioren ausgerichtet.

Bei den Büsbachern hatte offensichtlich Louisa Müller einen guten Tag erwischt. Auf Wincero sicherte sie sich nicht nur Stadt- und Vereinstitel bei den Freizeitreitern in der Dressur, sondern auch die Vereinsmeisterschaft im Springreiterwettbewerb auf Dolina.

Weitere Stadtmeister wurden die Büsbacher Eva Keischgens auf Angelo‘s Pino (Dressur Junioren), Carolin Dietrich auf Calgary (Freizeitreiter Springen) und Anna Homolka auf Edelfee D (Junioren Springen). Sie errangen zudem die Vereinsmeisterschaft in den jeweiligen Prüfungen. Weitere Vereinsmtitel erzielten zudem Nina Loo auf Chiko und Lilly Homolka auf Edelfee D im Reiterwettbewerb.

Das Büsbacher Übungsturnier war neben dem Start in die Saison auch ein Testlauf für das große Sommerturnier, das vom 10. bis 12. August auf Gut Hassenberg mit Dressurprüfungen und Springwettbewerben bis zur Klasse S ausgerichtet wird. In diesem Rahmen werden dann auch die Stadt- und Vereinsmeister in den Altersklassen der Jungen Reiter und der Reiter ermittelt.

(ani/-jül-)