Stolberg-Breinig: Bürgerinitiative wählt Vorstand neu

Stolberg-Breinig : Bürgerinitiative wählt Vorstand neu

Bei der Bürgerinitiative „Rettet das Münsterländchen! Kein neuer Steinbruch zwischen Breinig, Dorff und Kornelimünster“ zeichnet sich ein Wechsel im Vorstand ab.

<

p class="text">

Wenn sich die Mitglieder der Initiative am Sonntag, 19. November, um 17 Uhr in der alten Schule Breinigerberg (Am Tomborn 12) zur Jahreshauptversammlung treffen, wird sich die amtierende Vorsitzende, Karin Clauser, aus beruflichen Gründen für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stellen. Stattdessen wird Bernd-Erich Blees für den Vereinsvorsitz kandidieren. Neben den Neuwahlen steht unter anderem noch der Jahresbericht über die Arbeit des Vorstands auf der Tagesordnung.

(dim)
Mehr von Aachener Zeitung