Stolberg: Bürger werden gefragt zur Seniorenresidenz

Stolberg: Bürger werden gefragt zur Seniorenresidenz

Ein Pflegeheim auf 1900 sowie seniorengerechtes Wohnen auf 1200 Quadratmeter soll eine geplante Residenz für Senioren in Alt Breinig ermöglichen, die auf einem Teil der bisherigen Erweiterungsfläche für den Friedhof an der Ecke zur Stockemer Straße durch einen privaten Investor errichtet werden soll.

Im Rahmen der Aufstellung eines Bebauungsplanes werden die Bürger frühzeitig über das Projekt informiert und nach ihren Anregungen und Bedenken gefragt. Dazu beginnt am Donnerstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus eine Anhörung der Bürger.

Die Entwürfe zur Planung sind bereits in den Informationskästen im Rathaus ausgehängt oder im Planungsamt einzusehen noch bis zum 11. Mai montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Mehr von Aachener Zeitung