Stolberg: Brandstiftung aufgeklärt: Zwei Männer festgenommen

Stolberg: Brandstiftung aufgeklärt: Zwei Männer festgenommen

Der Brand des schwarzen Honda-Civic in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist aufgeklärt. Als Täter konnten zwei 19 und 27 Jahre alte Männer aus Stolberg vorübergehend festgenommen werden.

Sie haben gestanden, den Honda-Civic in der Nacht bewusst und gewollt angezündet zu haben. Hintergrund der Tat sei das „Verpassen eines Denkzettels” in einer Beziehungsangelegenheit gewesen. Die Polizei hatte in den Medien um Hinweise zur Tat gebeten. Ein solcher führte die Ermittler dann auch auf die richtige Spur.

Zunächst leugneten die polizeibekannten Männer jedoch die Tat. Im Rahmen der längeren Vernehmung gaben sie die Brandlegung dann zu und offenbarten ausgesprochenes Täterwissen.

Da sie einen festen Wohnsitz in Stolberg haben, mussten sie nach der Vernehmung entlassen werden. Neben den strafrechtlichen Ermittlungen kommen auch nicht unerhebliche Zivilansprüche auf die beiden Täter zu.

Mehr von Aachener Zeitung