1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Münsterbusch: Boden für Baumarkt wird untersucht

Stolberg-Münsterbusch : Boden für Baumarkt wird untersucht

Der Botaniker erkennt auf den ersten Blick an Galmeiveilchen, Taubenkropfleimkraut & Co., dass das Areal schwermetallbelastet ist, was aber auch kein Geheimnis ist angesichts der früheren Wirkungsstätten der Zincoli und Stolberger Zink auf dem Gelände zwischen Mauerstraße und dem Museum Zinkhütter Hof.

Afu rvie Htarek olls hrei ein B-au udn Gkernatmtar etnsb etwnerei eedGnäbu thes.neetn turziZe luafen dei inrebtenrdeoev hsengeUtcurnun rfü rrellttdeeieia ugnnPlean ndu dme Ahslcbsus edr vuKefrgätrae tmi red atdtS eSgol,brt iew esKrint heäSzrct, wtrokePclenrjiniket erd üZinlb Dlmevnoepet mHbG, räerke.tl saD öKelrn ehetnmnreUn ehtat nvo erd dtSat den schZluag ebim wbtonwIretrnevbseeet üfr eid lcwunEngkit sed ratnnkame seGendlä ni tMhscurebsnü teah.rlen chaN end mrinrSfemeoe tteraewr rKtsien hrtäezSc ied ssg,rinEbee so dssa ied a-uKf und geeähmravrRnet itm der dtSat ndaaeesghult dnu mi Htsbre vor dme aNotr eslsehsnogc wnerde nkn.neö Mti rcFtnstreeiho der tulnlnaiepDag rwdi asd uheackrsrVgthtene ni tfuArga egnbg.ee