Unterer Steinweg : Brandursache ungeklärt

Rauchmelder schlugen in einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses am unteren Steinweg gegen 3.40 Uhr in der Nacht zum Montag. Das hörte man in der Nachbarschaft, die die Polizei alarmierte.

Die Beamten stellten bei ihrem Eintreffen eine Rauchentwicklung im Obergeschoss fest, alarmierten die Feuerwehr und sorgten für die Evakuierung des Gebäudes. Die mit Kräften der Hauptwache sowie der Löschgruppen Atsch, Donnerberg und Mitte eintreffenden Helfer brachten die Lage schnell schnell unter Kontrolle. Mit einem C-Rohr löschte ein Trupp den Brand in einem Badezimmer im dritten Obergeschoss. Während die Feuerwehr nach einer Stunde wieder Abrücken konnte, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei weiter an: Sie untersucht, wie der PVC-Boden in Brand geraten konnte.

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung