1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Bewohner des Seniorenheims machen mobil

Stolberg : Bewohner des Seniorenheims machen mobil

Im vielstimmigen Streit um das Seniorenzentrum Amselweg ergreifen jetzt die Bewohner das Wort. „Man will über unsere Köpfe hinweg bestimmen, statt uns in wichtige Entscheidungen einzubeziehen”, klagte Josef Peeters im Gespräch mit unserer Zeitung am Dienstag.

Peeters ist einer von 170 Mietern, die in der Einrichtung auf der Liester eine Wohnung bezogen und sich nach Aussage des Sprechers in eine Unterschriftenliste eingetragen haben, die Bürgermeister Ferdi Gatzweiler am kommenden Dienstag im Rahmen einer großen Diskussionsrunde im Seniorenzentrum überreicht werden soll.

Den Betroffenen geht es, so betont Josef Peeters, um zwei Punkte. „Wir halten es für einen großen Fehler, das Seniorenzentrum zu verkaufen, weil die Stadt dann zukünftig noch weniger Möglichkeiten haben wird, auf die Abläufe im Haus Einfluss zu nehmen.” Nicht einverstanden sind die Bewohner auch mit der Abberufung und Beurlaubung des bisherigen Geschäftsführers Horst Sillius.