Stolberg-Münsterbusch: Betrunkener junger Mann tritt 14 Autospiegel ab

Stolberg-Münsterbusch: Betrunkener junger Mann tritt 14 Autospiegel ab

Eine Anwohnerin der Prämienstraße beobachtete in der Nacht zum Mittwoch gegen 3.30 Uhr einen jungen Mann, der an einer Vielzahl von abgestellten Autos die Außenspiegel abtrat.

Aufgrund der schnellen Meldung und der guten Beschreibung konnten die herbeigeeilten Polizeibeamten einen 18-jährigen Tatverdächtigen noch in direkter Tatortnähe anhalten und festnehmen.

Der aggressive und stark alkoholisierte junge Mann wurde zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten erst einmal in Gewahrsam genommen. Die Beamten stellten an 14 Fahrzeugen Beschädigungen fest; die betroffenen Halter wurden darüber in Kenntnis gesetzt.

Den jungen Stolberger erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung an Personenkraftwagen in 14 Fällen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung