Stolberg: Betrunkener 29-Jähriger schlägt und tritt Lebensgefährtin

Stolberg : Betrunkener 29-Jähriger schlägt und tritt Lebensgefährtin

Wegen massiver häuslicher Gewalt und Widerstands gegen Polizeibeamte ist am Donnerstagabend der 29-jährige Lebensgefährte einer 20-jährigen Frau vorläufig festgenommen worden.

Er soll die Frau mehrfach geschlagen und getreten haben. Selbst im Beisein der Beamten versuchte er erneut, die Frau zu schlagen. Dies verhinderten die Polizisten und nahmen den sich heftig wehrenden Mann fest.

Die 20-Jährige musste sich ärztlich behandeln lassen. Der 29-Jährige, dem wegen Trunkenheit eine Blutprobe entnommen wurde, blieb in der Nacht im Polizeigewahrsam. Darüber hinaus wurde ihm verboten, in den nächsten 10 Tagen in die Wohnung zurückzukehren. Die Polizei überwacht dieses Verbot.