Stolberg: Besonderes Erlebnis im Rittersaal: Gefühlvolle Gospels und Klassik

Stolberg: Besonderes Erlebnis im Rittersaal: Gefühlvolle Gospels und Klassik

Mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm schafft es der Junge Chor Stolberg unter Leitung von Hermann-Josef Schulte immer wieder, ein Erlebnis zu schaffen. soll es auch beim kommenden Konzert am 3. Juli sein.

Dass sein Einsatz einen so großen Anklang findet, der schon lange über die Stolberger Grenzen hinausgeht, zeigen die vielen Termine, die der Chor wahrnimmt. Er singt nicht nur in Gottesdiensten und gestaltet Hochzeiten oder andere Feste.

40 Aktive

Auch der Stolberger Musiksommer wurde auf ihn aufmerksam und hat ihm, ein eigenes Konzert angeboten, das jetzt am 3. Juli im Rittersaal um 17 Uhr stattfinden wird. Der Chor, der aus rund 40 Sängerinnen und Sänger seit 25 Jahren besteht und seine Wurzeln in der „Jugendchor-Bewegung“ hat, präsentiert nicht nur gefühlvolle Gospel-Musik, auch klassische Literatur aus der Renaissance und dem Barock werden den Nachmittag versüßen. Fast alle Punkte des Programms werden auswendig gesungen. Das Singen in Gemeinschaft macht Spaß, berührt die Herzen und will die Besucher erfreuen.

Karten zum Konzert gibt es in der Bücherstube Stolberg oder im Touristik-Büro an der Zweifaller Straße.