1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Beim Notausgang soll jetzt nachgebessert werden

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg : Beim Notausgang soll jetzt nachgebessert werden

Beim Notausgang der Grundschule Zweifall wird jetzt nachgebessert. Das ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche, die der frühere Ratsherr Klaus Kratz auf verschiedenen Verwaltungsbehörden geführt hat. Am Ende der Bemühungen steht die Zusage der Stadt Stolberg, dass der zweite Fluchtweg am neuen Anbau der Grundschule im Außenbereich modifiziert wird.

iWe sahtartbeHleocimu Ulirhc npaomCno ma gtsieanD afu gefAnra rreuens uigtZen ke,elrrät ridw die pnepAeutßer hbnngaoee dun um eziw Stfune rzet.gnä imatD lslo erd rudn 30 Zmenrtetei nedegaebtr ösrehtdhciennuHe iezcwnhs edr rtluhctFüe ndu med hareidtn edecnlnibhif sedtPo ieaglhceungs eenw.rd eheiernnhgE wrdi eid nhm,eaMßa die ault apComonn ibs tnesOr szgtmeetu dweenr lslo, itm rde bgAehnun esd slGde.rnäe A„us Knednürstnoeg insd die rhnenülprgucsi guennPaln enrrtdevä wnor.ed rWi tnteha tcieehlngi mti nlela geBeenilitt eenin smmioKrosp gfnenu.de nRei ralmfo sti es gsenildlar duf,zefrnte dssa rde cBeeirh nither dre üreT eignrbeed enis lelo,ts ahcu wnne es chis nru mu edn iwtzene tgswtgRunee laendh”,t os monCnoap. lusKa zratK iehst ichs ni esinre iUhgbe,knecaiting ide inh vmo bSolreregt Rsthaua rebü ide eonäSgtreidt anchAe sib urz Bergrszeukrgiine ni nölK trüefgh ta,eth tsi.egttäb dnU re gteh htra nsi ithecrG tmi der ew.tglarVun „Es tis nshoc senkecedh,crr imt cehelwr gzaonrAr eid ttdSa eebegngrü edm rügeBr futttar”.i Kernlä lwil Kztar nun onch die Fga,er eheclw toesKn chdru die asu rseien Stcih neeibbeetr lFhe- ndu uarhddc tdbeigne gnalmUpnu aetnnntdse ndsi b.wz onch erw.den nUd onhc neie hrkceisit ergaF slltte r:e W„re dirw eides enotsK bnmnehr?”eüe