Personalrat appelliert : „Neuen Stau verhindern“

Eine Sondersitzung des Personalausschusses wird im Januar erforderlich, um über zwei Beförderungsstellen zu befinden. Dabei geht es um eine A9- und eine A12- Stelle, die noch in die Stellenbewertungskommission müssen.

snzirgntSuedo im ruanaJ

eiD tewereni lfwzö edllgöussernet,rBnef auetrrdn scesh ebi rde hurr,Feewe amfpelh der lnheacassssuPorus iemnsitmig med teheu egeatndn aatrSttd. Asu thciS sde rePalsrtnoase nümtsse es ünff nrlBeudslfrgtneösee rmhe ies.n m„U tnelvleuee gnatBgiunlceeheni uz ee,nnvrihdr slelnot zttej im Hlutahsa frü 1092 ied snetsVonrzuugae feegasfnch ne,dewr ncah leegresbsoahnsc wueBetgrn ucah llea öllstruneeerBfegdsn rtieihecnn und tenebsez uz ök“nn,en gteas eliervdotnsonraasszrrePt arMtni üzn.Kre

mta„Di weär in dne nelzett rhnaJe tcnhu nur rde eeednstebh darnuösesuBfregt ugabate,b dsnreon ine lrinceheure eBdgtursnaseöfru dwüre rnihr“,tdvee os ze.üKrn