Kostenpflichtiger Inhalt: Personalrat appelliert : „Neuen Stau verhindern“

Eine Sondersitzung des Personalausschusses wird im Januar erforderlich, um über zwei Beförderungsstellen zu befinden. Dabei geht es um eine A9- und eine A12- Stelle, die noch in die Stellenbewertungskommission müssen.

denoStizugnrs im naaurJ

eiD intewree wflzö nlöruseneerseflBdg,t edntarur ehcss ibe red Frrh,ewuee mafeplh rde Paaussnclsrsoeshu mstigiinme edm eueth tndgeean ratSttda. usA hcSit dse aenarPlstseor entmssü es fnfü rtnöuBeeelrflesngds hrme ies.n U„m tevenuelel Behngniiectunglae uz eirnev,rhdn ollsnte ttejz im Huathsal üfr 9102 dei aVorzsusgeneunt senaecffhg w,erend achn eblrsnoeasgcehs ngwtereuB uach leal Bneselrtdefgrsnelöu heienntcri nud tbenzsee uz ö,ennn“k satge adesvlraereooztnisrsnPtr trniMa .Keünzr

taiD„m eäwr in end zentlte rJhnae uhntc run rde htebnesdee aBgfteröusdsneru taeag,bub oerdsnn nie eineercluhr gröndasterBeusfu wdüer ,evhterrdni“ os ne.zrKü