Bauarbeiter lebensbedrohlich verletzt in Stolberg

Die Polizei meldet : Schwerer Arbeitsunfall bei Woolworth-Umbau

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Freitag kurz vor 16 Uhr auf der Baustelle des Woolworth-Komplexes an der Salmstraße. Wie die Polizei gegenüber unserer Zeitung bestätigte, stürzte ein Arbeiter bei Mauerarbeiten von der vierten Etage ins Erdgeschoss.

Nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungskräfte der Stolberger Feuerwehr wurde das Unfallopfer mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Versorgung ins Aachener Klinikum geflogen. Freitagabend schwebte der Mann in Lebensgefahr. Die zuständigen Fachbehörden nahmen die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf. Ergebnisse dazu wurden bis Redaktionsschluss nicht bekannt.

(-jül-)
Mehr von Aachener Zeitung