Ave Maria Konzert in St. Hubertus Büsbach

Ave Maria Konzert in St. Hubertus Büsbach

Traditionell gilt der Oktober in der katholischen Kirche als Rosenkranz-Monat und ist, wie der Monat Mai, in besonderer Weise der Muttergottes geweiht. Für die Pfarre in Büsbach ist dies der Anlass für ein Chor- und Orchesterkonzert am Sonntag, 6. Oktober, 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Hubertus.

Ausführende sind Corinna Heller (Sopran), Ulrike Allard (Alt), Josef Otten (Bass), Bernd Schulz (Oboe), die Kirchenchöre St. Cäcilia Mausbach und St. Hubertus Büsbach sowie das Orchester der Musikalischen Gesellschaft Breinig um Dieter Beißel.

Die Gesamtleitung hat Franz Körfer inne. Das Programm rankt nicht nur um wohl bekannte „Ave-Maria“-Vertonungen, sondern es werden auch eine Vielzahl gleichwertiger und höchst unterschiedlicher Vertonungen zu Gehör gebracht, sei es von Arcadelt, Diabelli, Elgar, Saint-Saens, Kaski, Lotti, Rheinberger oder Mozart.

Neben der hoch geschätzten Marienverehrung kommen auch andere geistliche Werke nicht zu kurz. Der Eintritt ist frei.

(mlo)