1. Lokales
  2. Stolberg

Stundenlange Straßensperrung: Autofahrerin stirbt bei Alleinunfall in Zweifall

Stundenlange Straßensperrung : Autofahrerin stirbt bei Alleinunfall in Zweifall

Bei einem Unfall in Stolberg-Zweifall ist am Dienstag eine 84-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Der Bereich war mehrere Stunden gesperrt.

Auf der Tannenbergstraße in Stolberg-Zweifall hat es am Dienstagnachmittag einen tödlichen Unfall gegeben. Wie die Polizei berichtet, war die Stolbergerin gegen 14 Uhr mit ihrem Wagen plötzlich von der Straße abgekommen und gegen mehrere geparkte Autos geprallt.

Die Seniorin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräften gelang es noch, sie zu befreien, doch die Reanimationsversuche waren erfolglos. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem medizinischen Notfall als Unfallursache aus.

Weil Betriebsflüssigkeiten aus dem Wagen ausgelaufen waren, musste die Tannenbergstraße noch von einer Spezialfirma gereinigt werden. Sie war mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt. Um 21 Uhr wurde die Straße wieder freigegeben. Zur Klärung der Unfallursache war auch ein spezielles Verkehrsunfallaufnahmeteam aus Köln vor Ort.

(red/pol)