Autodiebe in Eschweiler und Stolberg sehen es auf Kleintransporter ab

Fünf Vorfälle in der Region : Autodiebe sehen es erneut auf Kleintransporter ab

Zwischen dem 3. und 8. Mai sind in Stolberg und Eschweiler fünf Kleintransporter der Marke Mercedes Sprinter geklaut worden. Dabei handelte es sich nahezu ausschließlich um Firmenfahrzeuge, die mitsamt der geladenen Ware entwendet wurden. Im Januar und April hatte es bereits ähnliche Diebstahlserien gegeben.

Laut Polizei handelte es sich um Kleintransporter, die meistens mit Werkzeugen und Utensilien beladen waren. In Stolberg schlugen die Täter in den Straßen Am Horsterhof, im Lavendelweg und An der Krone zu. In Eschweiler klauten die Autodiebe Sprinter in der Arndt- und der Burgstraße. Hinweise auf die Täter hat die Polizei bislang nicht. Im Januar und April hatte es jedoch bereits ähnliche Diebstahlserien in der Städeregion gegeben. Damals waren ebenfalls vor allem Sprinter entwendet worden.

Verdächtige Wahrnehmungen sollen Zeugen der Polizei unter der 110 melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung